Kosmetikkabinett
Frei von Konservierungsstoffen, Mineralölen, Inhaltsstoffen getöteter Tiere und Parfum!


Schöne Wimpern und Augenbrauen

Die Augen sind als zentraler Bereich des Gesichts schon immer von großer Bedeutung für uns. Wir schauen uns in die Augen und können uns dabei im anderen verlieren. Die Augen sprechen zu uns auch wenn geschwiegen wird. Sie sind er Spiegel der Seele, man kann mit ihnen lachen und weinen... Die Augenbrauen geben den Augen einen Rahmen und erzeugen eine verstärkende Wirkung.


Schon in der Antike haben die Menschen die Augen mit Kajal umrandet und Öle für die Wimpern und Brauen zum stärkeren Wachstum verwendet.

In den 50 und 60 Jahren des letzten Jahrhunderts kamen Kunstwimpern auf den Markt und Barbie, Barbarella und andere wurden zu regelrechten Ikonen.

Heute verwendet man Wimpernseren zum vermehrten und kräftigeren Wachstum (habe ich übrigens auch im Angebot) und Einzelwimpern, die von geübten Kosmetikerinnen und Stylisten in mühsamer Feinarbeit zwischen die eigenen Wimpern aufgeklebt werden. So toll das auch aussieht, viele übertreiben es bei der Länge und Stärke und sehen dabei etwas sehr puppenhaft und unnatürlich aus. Viele leiden inzwischen an der Kleberallergie und lassen es dann wieder fallen. Ausserdem ist die Anwendung sehr teuer und die Wimpern halten nicht lange oder legen sich quer.

Verstehen Sie mich nicht falsch, ich finde die Wirkung hervorragend! Doch die Mühe ist mir zu groß.

Ich habe am Anfang meiner Tätigkeit als Kosmetikerin die Wimpernwelle ins Programm genommen und freue mich immer über die schöne Welle, die so eine ähnliche Wirkung hat, wie die damaligen 50er Jahre Kunstwimpern, nur dass sie eben natürlicher Art sind.

Das Wimpernlifting ist seit einem halben Jahr auf meiner Liste und wird sehr gerne gebucht, da die Wimpern dabei fast in ihrer gesamten Länge sichtbar werden und das Auge optimal zur Geltung gebracht wird.

Beide Verfahren laufen sehr ähnlich ab, man benötigt ca. 1 Stunde Zeit dafür. Auf den folgenden Seiten können Sie die Bilder dazu sehen.

Bei hellen Wimpern empfiehlt sich, diese zu Färben, die Wirkung ist phänomenal! Aber auch die Brauen können einen Ton dunkler, das Leuchten den Augen nur weiter verstärken.

Da die Augenbrauen und Wimpern ca. alle 6 bis 8 Wochen runderneuert sind, kann man die beiden Behandlungen in diesem Rhytmus wiederholen.

Eine Bitte habe ich an Sie: Bitte kommen Sie mit ungetuschten Wimpern zur Behandlung. Dann können die Gellösungen besser einwirken, denn die Wimpern saugen sich beim Abreinigen mit Wasser auf und nehmen dann die Lösungen nicht gut an.

Viel Freude mit dem schönen Augenaufschlag!